Takashi Sugimoto

Geboren in Kobe / Japan.
Nach seinem Studienabschluss als diplomierter Orchesterdirigent (mit Nebenfach Horn) und Schulmusiklehrer an der Musikhochschule Tokio siedelte er nach Europa über.

Dort setzte er sein Studium, neu mit Hauptfach Horn, am Richard-Strauss-Konservatorium München (Hornunterricht bei Johannes Ritzkowsky / Orchesterdiplom) sowie an den Musikhochschulen Basel (Prof. Xiao-Ming Han, Horst Ziegler und Christian Lampert / Konzertklassenstudium) und Bern (Thomas Müller und Markus Oesch / Naturhorn und Lehrdiplom) fort.

Während seines Studiums wirkte er leidenschaftlich in mehreren ausgewählten Jugend-Sinfonieorchestern mit (u.a. Junge Österreichische Philharmonie und Junge Münchner Philharmonie) und sammelte reichhaltige Orchestererfahrungen, auch als Stimmführer und Solist. In dieser Zeit besuchte er zudem verschiedene Meisterkurse, so bei Prof. Frøydis Ree Wekre (Oslo), Prof. Erich Penzel (Köln), Prof. Michael Hoeltzel (Detmold) und Prof. Karl-Heinz Steffens (Berlin, Kammermusik).

Bis heute engagiert er sich als freischaffender Hornist in zahlreichen Produktionen qualifizierter Berufsorchester, wie den Kammerorchestern von Basel, Heilbronn und Neuchâtel, den Orchestern des Theater Basel, des Opernhauses Zürich, der Deutschen Radio-Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern, der Staatsopern von München und Saarbrücken, sowie der Sinfonieorchester/Sinfonikern von München, Neuchâtel, Biel und Jura. Dirigenten wie Zubin Mehta, Stanislaw Skrowaczewski, Peter Eötvös und Jun Märkl leiteten diese Konzerte. Seine Konzerttätigkeit führte ihn bisher in über 15 Länder und an Dutzende von internationalen Musikfestivals in Europa, den USA und Japan.

Heute ist er bei Basel Sinfonietta als stellvertretender Solo-Hornistverpflichtet und arbeitet zusätzlich als freischaffender Orchesterdirigent.
Er ist von div. Musikwettbewerben als Jurymitglied und Fachexperten mehrfach eingeladen.
Parallel zu seiner Konzerttätigkeit unterrichtet er Horn und Kammermusik an Musikschulen in den Kantonen Basel sowie Waldshut und engagiert sich für die Nachwuchsförderung.

Seine Schüler wurden in verschiedenen Wettbewerben mit Preisen gekrönt, haben die Musikmatur erfolgreich bestanden und wurden in Musikhochschulen und im Schweizer Militärcorps aufgenommen.

Hier geht's weiter: