Julia Bauer

Julia Bauer erhielt ihren ersten Blockflötenunterricht mit 5 Jahren. Nach 10 Jahren intensiven Spielens von Sopran- und Altflöte, mehreren Wettbewerben und Teilnahme an verschiedenen Ensembles, wechselte sie zur Oboe.

Sie studierte Oboe und Rhythmik (Musik &Bewegung) an der Hochschule für Musik in Freiburg i. Breisgau und bekam ihren Master of Arts in Musikalischer Performance (historische Aufführungspraxis/Barockoboe) in Basel an der Schola Cantorum 2011 mit Auszeichnung.

Schon seit ihrer Schulzeit unterrichtete sie Kinder, später alle Altersgruppen in Gruppen- und Einzelunterricht. Seit ihres Rhythmikstudiums legt sie ihren Schwerpunkt auf bewegtes Lernen, bezieht vor allem bei Kindern rhythmische Spiele, das Spiel auf Orff-Instrumenten, Sprache und Atmung mit ein.

Neben ihrer vielseitigen Unterrichtstätigkeit als Blockflöten-, Oboen- und Rhythmiklehrerin, ist sie selbst in verschiedenen Formationen als freischaffende Musikerin im In- und Ausland zu hören.

Hier geht's weiter: